Wasserfall der die wiederkehrenden Umsätze von Abogeschäften der Beteiligungen zeigen soll.

Suchprofil

Abogeschäfte

Forum Family Equity investiert bevorzugt in Abo-Geschäfte, also in Geschäfte mit wiederkehrenden Umsätzen - dafür steht der Wasserfall. Solche Umsätze können aus Wartung/Ersatzteilen/Verbrauchsmaterialien bei physischen Produkten, Wartungsverträgen/SaaS-Umsätzen bei Software, und generell hoher Kritikalität/hohem Wechsel-Risiko der erbrachten Leistung rühren - in jedem Fall schaffen sie eine hohe Kundenbindung. Das gibt Abo-Geschäften eine sehr hohe Sichtbarkeit für Umsätze und Erträge in den langen Zeiträumen, in denen wir denken. Ausserdem sind Abo-Geschäfte meist sehr profitabel.

EckDaten

  • Branchen: Am liebsten Software, Wasser & Fluid Management, Healthcare. Daneben sind wir immer offen für sonstige Nischengeschäfte mit einem hohen Anteil wiederkehrender Umsätze

  • Beteiligungsart: nur Eigenkapital

  • Beteiligungsquote: nur Mehrheiten, meistens 100%

  • Unternehmensgröße: für sogenannte Plattform-Deals - die direkt an FORUM berichten - Umsatz mindestens € 5 Mio. oder EBIT mindestens € 1 Mio. Für sogenannte "Add-ons" für unsere Beteiligungen keine Mindestschwellen

  • Transaktionswert: € 5-50 Mio.

Gesellschafter- UND Nachfolge-situationen und Lösungen

Im Rahmen des oben dargestellten Suchprofils ist FORUM flexibel, was die Gesellschafter- und Nachfolge-Situation angeht. Nachfolgend haben wir typische Fall-Konstellationen nebst Lösungsansätzen dargestellt.

„Zufriedene Kunden sind ein Anfang, am Ende müssen wir aus Kunden Fans machen.“

― Burkhard Wittek

Erfahren sie, was nach der Übernahme durch FORUM passiert