Diese Website verwendet Cookies.

FORUM Family Office

verwaltet seit 1997 die Vermögenswerte einer Münchener Unternehmerfamilie.
FORUM Family Office

 

                                                                                                                               

München, den 29.01.2019

 

Transaktionsmeldung

 

FORUM Family Office übernimmt SSE Software GmbH

 

FORUM Family Office („FORUM“) hat über seine Branchen-Holding FORUM Software Mittelstandsholding GmbH 100% der Geschäftsanteile der SSE Software GmbH („SSE“) mit Sitz in Augsburg übernommen. 2018 hat die SSE mit 25 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. € 3,3 Mio. erzielt. Die Ertragslage ist zufriedenstellend.

Der Umsatzmix 2018 war wie folgt:

  1. Lizenz-Umsatz ca. 12%
  2. Wartung ca. 49%
  3. Projektumsatz ca. 39%

Der Projektumsatz wird ganz überwiegend bei Bestandskunden erbracht. Insofern ist der Umsatz-mix stark von wiederkehrenden Umsätzen bestimmt, damit passt das Unternehmen perfekt zu dem Fokus auf „Abo-Geschäfte“ von FORUM. 

Die SSE Software GmbH ist ein Hersteller von Software für die Disposition von Krankentransport-, Rettungsdienst und Einsätzen des ärztlichen Bereitschaftsdienstes. In Deutschland ist SSE der Marktführer im Bereich der Einsatzleitstellen für die ärztlichen Bereitschaftsdienste (Rufnummer 116117), während die Stärke in der Schweiz v.a. im Bereich „Rescue“ liegt (Notrufnummern 144).

Die SSE wurde am 1.10.1998 durch den geschäftsführenden Gesellschafter Mark Sándor gegründet. Herr Sándor und sein Team haben in den 20 Jahren seitdem eine hohe technische Problemlösungs-Kompetenz aufgebaut und es geschafft, in einem sehr dynamischen Umfeld viele Kunden über lange Jahre kontinuierlich mit technisch hochwertigen Softwarelösungen zu bedienen.

Ziel der Übernahme ist es, das Unternehmen konsequent weiterzuentwickeln und „auf die nächste Stufe“ zu bringen. Hauptansatzpunkte sind die Entwicklung der 4. Generation der ELS-Software als Cloud-basiertes Produkt, die Verstärkung der Vertriebsaktivitäten und die Suche nach arrondierenden Akquisitionen. Dazu wird die SSE gezielt in neue Mitarbeiter investieren.

Herr Sándor wird mittelfristig aus dem operativen Tagesgeschäft des Unternehmens ausscheiden, führt aber das Unternehmen solange weiter, bis der richtige Geschäftsführer als Nachfolger gefunden und eingearbeitet ist. Danach wird er dem Unternehmen weiter über eine Rolle als Beirat der FORUM Software Mittelstandsholding verbunden bleiben und seine Kompetenz für neue, richtungsweisende Projekte im Gesundheitswesen einbringen.

Sein Kommentar: „Ich habe mich für die FORUM Gruppe als strategischen Partner der SSE entschieden, weil damit nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für unsere Kunden ein Höchstmaß an Kontinuität bei der Zusammenarbeit und bei der Weiterentwicklung unserer Produkte sichergestellt ist. Mein Lebenswerk wird dadurch weitergeführt und in die Zukunft getragen. Ich bin mir sicher, dass FORUM diese Verantwortung ernst nimmt und auch gerne übernimmt – weil sie zum Selbstverständnis der FORUM-Gruppe gehört.“

FORUM Family Office ist ein langfristiger Investor in börsennotierte und private mittelständische Unternehmen. Kern der Beteiligungen sind "Abo-Geschäfte" mit wiederkehrenden Umsätzen. Der Bereich Software ist eine der Schwerpunkt-Aktivitäten von FORUM und soll in den nächsten Jahren gezielt ausgebaut werden. Als aktiver Eigentümer bringen wir unsere Expertise vor allem in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Vertrieb und Personalentwicklung ein. Wir suchen Mehrheitsbeteiligungen an Unternehmen von € 3 Mio. - € 50 Mio. Umsatz.

Ansprechpartner:

Dr. Burkhard Wittek
Managing Partner

 

Oscar Erler
Associate

Forum Family Office GmbH
Uhlandstraße 5, 80336 München

Telefon:    089 / 27 37 49 – 22 oder 24
Telefax:    089 / 27 37 49 – 15

E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
URL:         www.forumgruppe.de